Chronik

Wie alles begann…

 

Am 01. August 1897 versammelten sich beim Hinterebenerbauer, oberhalb von Wörnsmühl, 20 Burschen, die Mehrzahl davon waren Bergmänner, und gründeten den Trachtenverein
„D’ Leitzachtaler“ Niklasreuth- Wörnsmühl. Das Vereinsleben spielte sich überwiegend in Wörnsmühl ab. Schon 1899 schloss sich der Verein dem Oberlandler Gauverband an. Unter dem damaligen Vorstand Alois Weber konnte 1911 die erste Vereinsfahne geweiht werden.

Im 1. Weltkrieg von 1914- 1918 kam das Vereinsleben völlig zum Erliegen. Unter der Führung des 1. Vorstandes Anderl Fichtner, Sonnenreuth, wurde der Verein in den 20er Jahren wieder ins Leben gerufen und mehr nach Niklasreuth verlagert.

Ab 1931 wurde der Verein von Klaus Kaffl (Heißkistel) geleitet. Ihm folgte Marinus Wenser, Niklasreuth im Jahre 1937. In einer Niederschrift von 1929 wurde beschlossen, den Vereinsjahrtag mit dem Nachbarverein Eyrain- Jedling abzuhalten. Desweiteren wurde festgelegt, dass beim Ableben eines Mitgliedes eine Kranzspende unterbleibt, dafür aber ein Seelenamt bezahlt wird. Dies wird bis zum heutigen Tag beibehalten.

Im Jahre 1928 einigten sich die Weiberleute zur Anschaffung gleicher Tracht für das bevorstehende Gaufest in München, bei dem sich dann der Verein unter 47 Vereinen den 2. Preis holte. Das Zustandekommen dieser schönen Tracht hat der Verein Fräulein Maria Wenser aus Niklasreuth und der Näherin Therese Geltinger, Effenstätt zu Verdanken. Bis heute zeichnet sich diese Tracht durch ein besonders frisches Grün aus.

Am 24. März 1946 fand die erste Vereinsversammlung nach dem 2. Weltkrieg statt. Als neuer 1. Vorstand ging daraus Anian Maier, Heißkistl, hervor. Im darauf folgenden Jahr 1947 konnte das 50- jährige Gründungsfest in Wörnsmühl mit Fahnenweihe gefeiert werden.

Am 08. und 09. Juli 1967 wurde das 70- jährige Bestehen unseres Vereins mit Fahnenweihe in Wörnsmühl abgehalten. 1968 wurde Anderl Hopps, Brunnfeld, zum 1. Vorstand gewählt. Nach 23 Jahren Amtszeit wurde er im Jahre 1991 von Albert Hofer, Grünberg; abgelöst. Bereits ein Jahr darauf, also 1992 wurden dann die ersten Frauen zum Verein aufgenommen.

Das größte Ereignis war 1997 das 100- jährige Gründungsfest des Trachtenvereins, das von 02.- 11. August in Niklasreuth abgehalten wurde. (siehe großes Gruppenfoto)

2001 wurde Josef Schöpfer zum 1. Vorstand gewählt, dem folgte 2004 Martin Tonhauser

2009 wurde Bartholomäus Bögl zum 1. Vorstand gewählt. Nach 10 Jahren Amtszeit wurde er im Jahr 2019 von Martin Hofer abgelöst.

Anstehende Veranstaltungen

  • Gaupreisplatteln in Dietramszell am 21 Juli 2019 10:00
  • Gaufest in Waakirchen am 28 Juli 2019 09:00
  • Kinderpreisplatteln in Irschenberg am 06 Oktober 2019 10:00
  • Trachtengwandannahme am 11 Oktober 2019 12:00